BauScan2019 - Programm

Programm am Donnerstag, den 14.11.2019

ab 11:30 Uhr: Registrierung

12:30 Uhr: Begrüßung und Eröffnung

Jörg Herrmann, Präsident der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt 
Prof. Dr. Torsten Schmidt (Dekan des Fachbereiches Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit der Hochschule Magdeburg-Stendal),
Prof. Dr. Tobias Scheffler, Eric Bergholz

13:00 – 13:30 Uhr: Einführungsvortrag BIM
(Moderation: Prof. Dr. Tobias Scheffler)

Prof. Dr. Christian Clemen (HTW Dresden)
BIM im Bestand – Geht's noch?

13:30 – 14:00 Uhr: Kaffeepause, Ausstellerforum

14:00 – 15:00 Uhr: BIM
(Moderation: Prof. Dr. Christian Clemen)

Thomas Rath (DB Engineering & Consulting GmbH, Berlin)
BIM-Modelle in der Infrastruktur – entwickelt aus Laser-Scan-Daten.

Dr. Daniel Wujanz (technet GmbH, Berlin)
Konformitätsprüfung mittels terrestrischem Laserscanning im Hochbau.

Alexander Hey, Paul Dahlke (Plan 3D Laserscan + Modell GmbH, Berlin)
BIM-fähige 3D-Bestandsmodelle in Autodesk Revit.

15:00 – 15:30 Uhr: Kaffeepause, Ausstellerforum

15:30 – 16:30 Uhr: VR – Virtual Reality
(Moderation: Prof. Dr. Heinz Runne)

Marc Flören (pointreef, Düsseldorf)
Laserscanning als Grundlage für mediale Anwendungen.

Ferhan Araca (IHM engineering GmbH, Mülheim an der Ruhr)
Laserscanning und VR in der Anlagenplanung.

Udo Adriany (MehrTec GmbH, Müsch/Ahr)
Virtuelle 3D-Einbausimulation und 3D-Kollisionsprüfung von Maschinen und Anlagen.

16:30 – 17:00 Uhr: Kaffeepause, Ausstellerforum

17:00 – 18:00 Uhr: Anwendungen 1/2
(Moderation: Prof. Dr. Stefan Knoblach)

Lars Sörensen (Scan3D Dienstleistungsgesellschaft mbH, Berlin)
Prozessoptimierung zur Qualitätssteigerung texturierter Oberflächenmodelle.

Prof. Dr. Otto Heunecke (Universität der Bundeswehr München, Neubiberg)
Ermittlung der Stabilitätseigenschaften von Segelschiffen auf Basis einer Laserscanneraufnahme.

Dr. Rainer Fletling (Universität Kassel)
Erfassung von Sedimentablagerungen in einem Gewässermodell unter Wasser mit einem terrestrischen Laserscanner.

19:30 Uhr: Abendveranstaltung im Elbelandhaus
(39114 Magdeburg, Benediktinerstraße 6)

Programm am Freitag, den 15.11.2019

9:00 – 10:00 Uhr: BauScan2019-Award
(Moderation: Dr. Thomas Martienßen)

Marcus Schröder (HTW Dresden)
Spezielle Aspekte der ingenieurgeodätischen Modellierung mit Building Information Modeling.

Johannes Nensel (Hochschule Anhalt, Dessau)
Laserscanning für Monitoringaufgaben in der Grube Unterbreizbach der K+S KALI GmbH.

Myriam Dyckhoff (TH Köln)
Laserscanning, Modellierung und Virtuelle Realität am Beispiel einer Bestandsbrücke.

10:00 – 10:30 Uhr: Kaffeepause, Ausstellerforum

10:30 – 12:00 Uhr: Kombination von Sensoren
(Moderation: Prof. Dr. Otto Heunecke)

Marc Orlamünder (TRIGIS GeoServices GmbH, Weimar)
Verknüpfung von Laserscandaten und Daten aus UAS-Befliegungen.

Marten Krull (Vermessung3D.de, Hagen)
Photogrammetrische Vermessung der äußeren Hülle und inneren Stollen einer Talsperre und deren Vergleich mit Laserscans

Prof. Dr. Stefan Knoblach (Hochschule Würzburg-Schweinfurt)
Neue Möglichkeiten durch 3D-Thermographie.

Daniel Hesse, Stefan Müller (Hochschule Magdeburg-Stendal)
Verknüpfung von UAS- und Echolotdaten an der alten Elbe in Magdeburg

12:00 – 12:30 Uhr: Kaffeepause, Ausstellerforum

12:30 – 13:30 Uhr: Anwendungen, 2/2
(Moderation: Dr. Rainer Fletling)

Dr. Thomas Martienßen (TU Bergakademie Freiberg)
Der Handscanner ZEB-REVO im untertägigen Einsatz.

Christian Wever (TopScan GmbH, Rheine)
Mobile Laser Scanning – von der Messfahrt zur Punktwolke.

Nikolaus Studnicka (RIEGL Laser Measurement Systems GmbH, Horn/Österreich)
Online-Erstellung von orthogonalen Ansichten und Schnitten aus Laserscannerdaten.

13:45 Uhr: Veranstaltungsende

 

Die Vortragsblöcke finden im Hörsaal 6 (Haus 14) der Hochschule Magdeburg-Stendal in Magdeburg statt.

Unternehmenspräsentationen

Parallel zu den Vortragsblöcken haben die Firmenaussteller am Donnerstag ab 14:00 Uhr (2. Block) und am Freitag ab 09:00 Uhr (1. Block) im benachbarten Hörsaal 5 die Möglichkeit, ihre Produkte in einer maximal 15-minütigen Präsentation vorzustellen.

Das Programm der Aussteller-Präsentationen wird noch bekanntgegeben.

Aussteller-Workshops

+++ In diesem Jahr finden Workshops parallel zu den Fachvorträgen und Firmenpräsentationen statt. +++

Folgende Aussteller laden im Hörsaal 4 zu Workshops ein:

  • denkmal3D GmbH & Co. KG: Punktwolkengenerierung aus "Structure from Motion"-Prozessen – Live-Vorführung und Ergebnisse
  • Laserscanning Europe GmbH
  • Topotwin GmbH & Co. KG: Nachhaltige Schadensanalyse in 3D – Laserscanning und Photogrammetrie als kombiniertes Verfahren zur Betrachtung an Bildschirm und VR-Brille
  • N. N.

Die Termine und ggf. Titel werden noch bekanntgegeben.

 

AnhangGröße
PDF Icon flyer_bauscan2019.pdf253.86 KB