Scan ist falsch ausgerichtet

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
MichaelDhen
Offline
Last seen: vor 5 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 30.06.2020 - 09:51
Scan ist falsch ausgerichtet

Hallo Zusammen,

ich benutze die Scene 7.1.1.81 Software und habe diverse Scans registriert. Nach der Übernahme in Pointcab habe ich festgestellt, das 2 Scans horizontal schräg ausgerichtet sind. Das heißt, die Räume liegen mit Gefälle im Gebäude. Jetzt habe ich versucht, den Scan neu auszurichten, was mir aber nicht gelingt. Die Scans kann ich anklicken. Ich bekomme das weiße Fadenkreuz zum verschieben und den Blauen Ring zum drehen. Dies funktioniert aber nur um die Vertikale Achse.

Gibt es eine Möglichkeit, den Scan nachträglich zu kippen?

Die Übersicht bei 67 Scans in Scene ist leider eine Katastrophe man sieht nur Farben und muss diverse Scans deaktivieren.

Eine Frage am Rand, wie kann ich die Scannamen einblenden oder ausblenden? Durch die Überlagerung der einzelnen Scans behindern diese oft die Sicht

Vielen Dank für Eure Mühen.

Schöne Grüße

Michael

Ole Krause
Offline
Last seen: vor 4 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 22.06.2020 - 09:45
Scan ist falsch ausgerichtet

Hallo Michael,
Frage1: wenn Sie den Scan nur um die vertikale Achse drehen können, dann befinden Sie sich in der Draufsicht. Nutzen Sie in der 3D-Navigation am unteren Bildschirmrand den "Würfel", um in die Seitenansicht zu wechseln, dann erscheinen zwei weitere Fadenkreuze, mit denen Sie den Scan dann auch in x und y Richtung verschieben können.
Frage2: Um es übersichtlicher zu gestalten arbeite ich i.d.R mit Clustern (Gruppen von Scans, zB pro Geschoss ein Cluster). Bei Ihenen könnte man auch alle bereits ausgerichteten Scans in ein Cluster verschieben und die wenigen noch nicht ausgerichteten eine Hierachieebene höher, wenn Sie dann wieder in dr "Korrespondenzansicht die Scans an die richtige Stelle schieben wollen, sehen Sie nur noch das große Cluster + ein paar Scans die noch ausgerichtet werden müssen (also viel weniger Farben).
Frage3: ist indirekt auch in Frage2 beantwortet, das Problem der Übersichtlichkeit verschwindet nämlich beim Arbeiten mit Clustern...

Bei weitere Fragen melden Sie sich gern bei uns: info@laserscanning-europe.com
VIELEN DANK!

MichaelDhen
Offline
Last seen: vor 5 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 30.06.2020 - 09:51
Guten Morgen Herr Krause,

Guten Morgen Herr Krause,

herzlichen Dank für die Infos und den Tipp mit den Clustern. Ich habe mich bislang immer schwer getan, mit Clustern zu arbeiten, da ich in der Regel kleine Objekte hatte. Dieses mal ist es ein Projekt, bestehend aus 2 Häusern, dann macht es wahrscheinlich wirklich Sinn, alles aufzuteilen.

Eine Frage habe ich dann noch. Ich habe zwar diverse Punkte markiert und auch Schachbretter, dennoch werden die Scans meist nicht korrekt übereinander gelegt.. Insbesondere, wenn ich Räume 2x gescannt habe ist das auffällig. Haben Sie Erfahrungen, wenn ich mit Ebenen stationiere und Registriere, ob dann die Ergebnisse genauer werden? Leider ist der Scene Rechner nicht mehr der Jüngste und dementsprechend langsam, Da bekommt man graue Haare, wenn man händisch alles nachjustieren muss.

Vielen Dank

Ole Krause
Offline
Last seen: vor 4 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 22.06.2020 - 09:45
Hallo Herr Dhen,

Hallo Herr Dhen,
dann kann nun viele Ursachen haben und lässt sich ohne weiteres auch nicht in 2-3 Sätzen beschreiben...
Ich kann Ihnen anbieten, dass ich mir Ihr Projekt mal kurz im Rahmen einer Webkonferenz ansehe, so lässt sich für mich besser erkennen, wo es bei Ihnen gerade harkt... (info@laserscanning-europe.com)

MichaelDhen
Offline
Last seen: vor 5 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 30.06.2020 - 09:51
Das ist sehr nett, aber auf

Das ist sehr nett, aber auf Basis Ihrer Tipps habe ich noch einmal die Registrierung mit Clustern neu gestartet und es einfach mal getestet. Learning by doing :)

Bis jetzt bin ich begeistert. Die Genauigkeit ist enorm. Wenn es irgendwo klemmt, würde ich gerne auf das Angebot zurück kommen. Aber manchmal genügt es, wenn man in die richtige Richtung geschuppst wird.

Vielen Dank nochmal für die schnelle und kompetente Hilfe.