Laserscanning von Fort St. Elmo auf Malta – Überreste eines historischen Zugangs

Malta ist nicht nur als Urlaubsinsel bekannt, es hat in der Vergangenheit auch viele Machtkämpfe durchlebt. Durch die Lage der Insel war es wichtiger Knotenpunkt zwischen den verschiedenen Reichen und somit auch immer ein Angriffspunkt. Die Häufung der Übergriffe veranlasste die Malteser, in den Bau von Festungen zu intensivieren.

Das Fort St. Elmo im Osten von Maltas Hauptstadt Valetta ist eine der Festungen, die der Stadt vor Angriffen Schutz bieten sollte. Da sich das Fort auf einer Halbinsel befindet und weit ins Meer hinausragt, bot es zusammen mit dem Fort St. Angelo Schutz für den Grand Harbour und den Marsamxett Harbour.

Google Maps)

Im Zuge der Sanierung des Fort St. Elmo wurde vergangenen Monat eine Entdeckung gemacht. Wie der Zufall es wollte, lösten sich während der Sanierungsarbeiten an der Hauptmauer des Forts einige Steine aus der Mauer heraus und fielen herunter. So wurden die Überreste eines historischen Zugangs auf dem Fort St. Elmo gefunden.

Über diesen Zugang sollen während der Belagerung des Forts im Jahre 1565 die Soldaten versorgt worden sein. Durch die direkte Anbindung an das Meer und die versteckte Lage war dies damals für die Soldaten die einzige Verbindung zur Außenwelt.

Nach der Entdeckung des Zugangs nahm ein Team die Erkundung der Gegebenheiten in Angriff. Das Team wollte jedes Detail dokumentieren und holte sich hierfür einen Laserscanner zu Hilfe. So konnte innerhalb kürzester Zeit der Zugang vollständig erfasst werden.

Blick auf den Zugang  Querschnitt des Zugangs

Sieben Scanner-Standpunkte wurden benötigt, um den Zugang vollständig zu erfassen. Die Zuordnung der einzelnen Punktwolken erfolgte über eine Ausrichtung mit Hilfe von Referenzkugeln.

Bei der Zusammenfassung der Ergebnisse entschied man sich für ein Video. Das kurze Video zeigt einen virtuellen Flug durch den Zugang. Dieses Video wurde bei der Publikation mit vorgestellt:

http://www.timesofmalta.com/articles/view/20120705/local/experts-examine-remains-of-original-fort-st-elmo.427309

Laserscanning Europe hat sich darauf spezialisiert, Kunden den Einstieg in die Laserscanning-Technologie zu erleichtern. Wir bieten unseren Kunden in einer Art Training on the Job das Laserscannen an und betreuen Sie direkt an realen Projekten.

Wenn Sie Hilfe bei Ihrem Laserscanning-Projekt benötigen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns!