PointCab

Die Software für jede Punktwolke

Brandneu! PointCab Origins für macOS released

Origins on macOS

 

Die Origins-Software für macOS arbeitet dabei fast identisch wie ihr Windows-Pendant. Sie kann alle offenen Laserscanning-Formate lesen und ihre Ergebnisse sind mit allen gängigen CAD-Programmen kompatibel. Da jedoch einige Hard- und Softwareanbieter noch keine eigenen macOS-Lösungen anbieten, steht auch noch kein SDK zur Verfügung, mit dem PointCab's Software die nativen Formate einlesen kann.

 

Kompatibilität der Origins-Software für macOS

Bislang wurde die Origins-Software von PointCab erfolgreich auf macOS Big Sur 11, Catalina 10.15 und Mojave 10.14 getestet. In Bezug auf die Hardware funktioniert sie momentan schon auf jedem Apple-Computer mit einem Intel-basierten Prozessor (x64). Eine Kompatibilität mit dem Apple M1 ARM based Chip ist für zukünftige Updates bereits angekündigt.

Wie ihr Windows-Pendant benötigt auch die macOS-Version der Origins-Software keine leistungsstarken Hardware-Komponenten, um reibungslos zu funktionieren. In einem Preview am 27. Mai hat das PointCab-Team demonstriert, dass bereits ein Mini-Mac mit 8 GB RAM ausreicht, um mit Origins zu arbeiten.

Informationen zur Nutzung auf macOS

  • Dank einer fairen Preispolitik seitens des Herstellers ist die Software Origins (Pro) für macOS preislich gleich wie die Windows-Version.
  • Bald ist das 4Brics-Plugin für macOS verfügbar! 
  • Keine Dongle-Lizenz für macOS erhältlich
  • Eingeschränkter Web-Export (für Online-Betrachtung)
  • Gewisse proprietäre Formate können nicht unterstützt werden.

Mehr Informationen zur Software finden Sie auf unserer Webseite und im Shop:

 

Mehr erfahren >           Zum Shop >

Grundlagen

PointCab Origins ist die Komplettlösung zur Auswertung von Punktwolkendaten – egal von welchem Laserscanner und kompatibel mit allen CAD- und BIM-Systemen.

PointCab Origins ermöglicht hierbei die schnelle und vollautomatisierte Auswertung von Laserscanner-Messergebnissen. Die Fülle der Informationen einer Punktwolke wird dabei auf das Wesentliche reduziert, was eine effiziente Arbeitsweise ermöglicht. Die gewonnenen Ergebnisse lassen sich anschließend schnell und einfach, auch ohne Erfahrung im Umgang mit Punktwolkendaten (Grundriss-, Schnitt-, Fassaden-Ansicht, Orthophoto, Panoramaansicht) interpretieren.

Interessant ist hierbei die hohe Kompatibilität von PointCab Origins, da sich die gewonnenen Ergebnisse in nahezu allen marktüblichen CAD-Programmen weiterverarbeiten lassen. Sie können die Daten in Ihrem bestehenden CAD-System weiterverarbeiten. Der Vorteil ist hierbei die hohe Benutzerfreundlichkeit, die eine schnelle Einarbeitung in die Software auch ohne ein Training ermöglicht.

 

PointCab Workflow

 

Jetzt Angebot anfordern ► PointCab im Online-Shop ►

 

 

Produkte & Module

Alle angebotenen Module und Werkzeuge sind als Einzelmodule erhältlich. Mit PointCab Origins und PointCab Origins Pro bietet der Anbieter zwei Varianten an, die Ihren Bedürfnissen gerecht werden. Des Weiteren gibt es eine Hochschullizenz, eine Studentenlizenz und die PointCab 4CAD-Plugins.

PointCab Origins

PointCab Origins

Mit PointCab Origins lassen sich detaillierte 2D-Grundrisse, Fassadenansichten und ein digitales 3D-Aufmaß aus der Punktwolke erstellen. Aufwändiges Navigieren in der Punktwolke entfällt dabei; Sie erhalten automatisch eine Top-, Front- und Seitenansicht. Dank dem Web-Export lassen sich Ihre Daten auch bequem als PDF oder HTML-Datei an Kunden verschicken – natürlich mit eigenen Kommentaren oder zusätzlichen Bildern.

PointCab Origins beinhaltet folgende Module:

  • Grundriss & Schnitt
  • Skizze
  • Projekt ausrichten
  • Merger
  • Web-Export
  • Transformationsrechner

Kostenlose Testversion downloaden ►

 

PointCab Origins Pro

PointCab Origins Pro

Neben den Grundfunktionen aus Origins enthält die Origins-Pro-Version alles Nötige für einen perfekten Scan-to-BIM Workflow: die schnelle Erstellung von Mesh-Modellen, die semi-automatische Vektorisierung von Plänen und die Berechnung von Volumen und Höhenprofilen. Mit der Punktwolkenregistrierung können Sie außerdem alle Punktwolkendaten registrieren und anschließend in eine einheitliche Punktwolke überführen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihre Daten von terrestrischen oder mobilen Laserscannern stammen. Sogar Drohnendaten sind hier kein Problem!

Zusätzlich zu den Werkzeugen aus Origins erhalten Sie mit Origins Pro folgende Module:

  • Registrierung
  • Vectorizer
  • Punktwolkenexport
  • Mesh
  • Volumen
  • Space Warp

Kostenlose Testversion downloaden ►

 

Die eigenständige PointCab Registrierung ist in Origins Pro enthalten.

PointCab Origins Pro erhalten Sie auch in einer Hochschulversion (PointCab Academic).

Studenten haben dabei die Möglichkeit, die Software 3 Monate zu testen (Nachweis erforderlich).

 

PointCab Share

PointCab Share

Mit dem kostenlosen Punktwolken-Viewer von PointCab lassen sich Ihre Origins-Ergebnisse jetzt noch einfacher weitergeben!

Mit PointCab Share kann der Empfänger Ihrer Daten das erstellte Projekt einfach und schnell öffnen. Es lassen sich darin alle erstellten Schnitte betrachten und sogar einfache Messungen an den Daten vornehmen. Natürlich gibt es hier auch eine 3D-Ansicht, in der Sie die komplette Punktwolke mühelos betrachten können. Auch Panoramen können wie gewohnt weitergegeben werden. 

Für PointCab Share ist keine Installation nötig; Sie können direkt nach dem Download starten!

 

 

 

PointCab Share downloaden ►

 

PointCab-Plugins entdecken

Sie nutzen Revit oder Archicad? Bleiben Sie in Ihrer Komfortzone. Dank der Plugins von PointCab modellieren Sie direkt in Ihrer CAD-Software, ohne lästigen Import der Punktwolke.

PointCab 4Revit-Plugin

Mit dem 4Revit-Plugin ist nun kein aufwändiges Importieren, Navigieren und Messen der Punktwolkendaten in Revit mehr nötig. Sie erstellen einfach Ihr Modell und verbinden Revit mit PointCab Origins. Das 4Revit-Plugin transferiert anschließend alle benötigten 3D-Informationen zur Erstellung von Wänden, Türen, Fenstern und anderen Objekten automatisch.

Das 4Revit-Plugin ermöglicht Ihnen eine leichte Bedienung und hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit in großen und kleinen Projekten. Sie können somit selbst komplexe 3D-Modelle schnell in Revit modellieren. Das Plugin bietet Ihnen alles, was Sie für einen einfachen Workflow von Punktwolke zu BIM benötigen.

PointCab 4Brics-Plugin

Um den Anwendern ein Plugin zur Verfügung zu stellen, das sich nahtlos in die Architektur der BricsCAD-Software einfügt, haben die Entwickler von PointCab den Workflow von BricsCAD-Profis ausgiebig untersucht.

Das Ergebnis ist das 4Brics-Plugin, damit lassen sich Linien, Kreise oder Rechtecke direkt nach BricsCAD übertragen. Sie können auch Flächen erstellen oder Ihre eigenen benutzerdefinierten Objekte und Vorlagen an der richtigen Position in der Punktwolke platzieren. Darüber hinaus wurden ein paar Funktionen implementiert, die Ihnen helfen, Ihre BricsCAD-Zeichnungen an andere CAD-Software weiterzugeben.

PointCab 4BIMm-Plugin

Das 4BIMm-Plugin für Archicad wurde in Zusammenarbeit mit langjährigen Archicad-Expterten entwickelt und ist perfekt auf Ihre Bedürfnisse als Archicad-Nutzer abgestimmt.

Somit entfällt – wie bei allen PointCab Plugins – der aufwändige Export/Import und das Navigieren in der Punktwolke. Die 3D-Informationen werden direkt von PointCab Origins nach Archicad übertragen und zwar so, dass Sie nahtlos modellieren können.

 

Jetzt Angebot anfordern ► PointCab im Online-Shop ►

 

Module

 

PointCab Origins Module im Überblick

PointCab Origins enthält alle wichtigen Grundfunktionen zur Punktwolkenauswertung:

 

Origins Module

PointCab Origins Pro

 

PointCab Origins Pro Module im Überblick

Wenn Sie den maximalen Funktionsumfang benötigen, sind Sie mit der Origins Pro Version von PointCab richtig beraten. Bei anspruchsvollen Bedürfnissen sind Sie mit PointCab Origins Pro optimal aufgestellt. Neben den Origins-Grundfunktionen enthält Origins Pro zusätzlich folgende Module:

 

Origins Pro Module

 

Jetzt Angebot anfordern ► PointCab im Online-Shop ►

 

Systemvoraussetzungen

  • Microsoft Windows 10 x64 oder macOS (Intel x64)
  • Minimum RAM: 8 GB, 32 GB bevorzugt
  • Minimum 10 GB HDD (empfohlen 100 GB SSD)
  • CPU Kerne: unbegrenzt
  • Grafikkarte: GTX 950/AMD/vergleichbare Karte oder leistungsstärker empfohlen

Origins on macOS

Kompatibilität der Origins-Software für macOS

Bislang wurde die Origins-Software von PointCab erfolgreich auf macOS Big Sur 11, Catalina 10.15 und Mojave 10.14 getestet. In Bezug auf die Hardware funktioniert sie momentan schon auf jedem Apple-Computer mit einem Intel-basierten Prozessor (x64). Eine Kompatibilität mit dem Apple M1 ARM based Chip ist für zukünftige Updates bereits angekündigt.

Wie ihr Windows-Pendant benötigt auch die macOS-Version der Origins-Software keine leistungsstarken Hardware-Komponenten, um reibungslos zu funktionieren. In einem Preview am 27. Mai hat das PointCab-Team demonstriert, dass bereits ein Mini-Mac mit 8 GB RAM ausreicht, um mit Origins zu arbeiten.

Informationen zur Nutzung auf macOS

  • Dank einer fairen Preispolitik seitens des Herstellers ist die Software Origins (Pro) für macOS preislich gleich wie die Windows-Version.
  • Bald ist das 4Brics-Plugin für macOS verfügbar! 
  • Keine Dongle-Lizenz für macOS erhältlich
  • Eingeschränkter Web-Export (für Online-Betrachtung)
  • Gewisse proprietäre Formate können nicht unterstützt werden.

Mehr Informationen zur Software finden Sie auf unserer Webseite und im Shop:

Mehr erfahren >           Zum Shop >

 

 

Die Software von PointCab wird stetig weiterentwickelt und ist mit vielen Formaten und Programmen kompatibel. Dabei können Sie selbst mit einem Standard-Laptop zügig mit PointCab Origins arbeiten, da die Software die Systemressourcen optimal ausnutzt.

 

 

Jetzt Angebot anfordern ► PointCab im Online-Shop ►

Kompatible Formate

Punktwolkenformate – Import:

  • lsdx, lse – PointCab Origins/Share
  • sproj – Artec
  • e57, las, laz, ply – Open Format
  • asc – ESRI Grid
  • fws, lsproj, fls – Faro
  • dae, 3ds, ifc, stl – Mesh format
  • ptg, ptx – Leica
  • rcp, rsp – AutoCAD
  • xyz, pts – Open Source Ascii
  • zfs, zfprj – Zoller+Fröhlich
  • rsp, rdbx, rxp – Riegl
  • cl3 – TopCon
  • dp – DotProduct
  • mcx – Mantis

Punktwolkenformate – Export:

  • pod – MicroStation
  • xyz – ASCII
  • las, laz, e75 – Binär
  • spw – Sema
  • rcp – Autodesk
  • ptx, ptg – Leica
  • stl – CAD
  • asc – ESRI Grid

CAD-Formate – Export:

  • dxf, dwg – AutoCAD AutoDesk
  • dae – Collada Open
  • 3ds – 3D studio max Autodesk
  • x – Microsoft direct3d

 

Jetzt Angebot anfordern ► PointCab im Online-Shop ►

 

Technische Daten

Die Benutzeroberfläche von PointCab Origins können Sie in folgende Sprachen einstellen: 

  • Chinesisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Spanisch
  • Türkisch
  • Vietnamesisch

Punktwolkenformate – Import:

  • lsdx, lse – PointCab Origins/Share
  • sproj – Artec
  • e57, las, laz, ply – Open Format
  • asc – ESRI Grid
  • fws, lsproj, fls – Faro
  • dae, 3ds, ifc, stl – Mesh format
  • ptg, ptx – Leica
  • rcp, rsp – AutoCAD
  • xyz, pts – Open Source Ascii
  • zfs, zfprj – Zoller+Fröhlich
  • rsp, rdbx, rxp – Riegl
  • cl3 – TopCon
  • dp – DotProduct
  • mcx – Mantis

Punktwolkenformate – Export:

  • pod – MicroStation
  • xyz – ASCII
  • las, laz, e75 – Binär
  • spw – Sema
  • rcp – Autodesk
  • ptx, ptg – Leica
  • stl – CAD
  • asc – ESRI Grid

Außerdem unterstützt PointCab alle Daten aus terrestrischen und mobilen Handscannern, sowie von luftgestützten Drohnen über folgende Dateiformate: E57 / LAS / LAZ /XYZ.

CAD-Formate – Export:

  • dxf, dwg – AutoDesk AutoCAD
  • dae – Collada Open
  • 3ds – Autodesk 3D studio max 
  • x – Microsoft direct3d

Unterstützte CAD-Software:

  • Autodesk AutoCAD, Inventor, Revit
  • Bentley MicroStation
  • Bricsys BricsCAD
  • Dassault Systèmes DraftSight, SolidWorks
  • Graphisoft ARCHICAD
  • HKK GEOgraf
  • Nemetschek Allplan, VectorWorks
  • SEMA Software
  • Trimble SketchUp
  • VIS-All 3D
  • WETO – VISKON
  • und viele mehr…

 


Jetzt Angebot anfordern ► PointCab im Online-Shop ►

 

Anwendungsbeispiele: 

Branchenübersicht

Es gibt inzwischen viele Branchen, die das Laserscanning für sich entdeckt haben. Die Vorteile liegen auf der Hand: mit Laserscanning lässt sich ein präzises digitales Abbild der Realität erstellen – der digitale Zwilling. Die Punktwolken-Software PointCab Origins wird daher in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt. Wir haben hier eine kleine Auswahl an Industrien für Sie zusammengetragen, bei denen PointCab Origins verwendet wird. 

 

Architektur

Architektur

Auch in der Architektur gewinnt das Arbeiten mit Laserscanning-Daten immer mehr an Bedeutung. Viele Architekten nutzen dabei die Möglichkeiten der digitalen Erfassung zu ihrem Vorteil – z. B. zur Planung und Visualisierung. Der sogenannte Digitale Zwilling wird dabei immer beliebter. Hierbei wird aus bereits bestehenden Objekten ein exaktes digitales Abbild erstellt. Mögliche Fehler oder Probleme können so bereits vor Baubeginn digital identifiziert werden. Damit wird der Grundstein für eine exaktere und kostenoptimierte Architektur gelegt. 

 

Bauen_im_Bestand

Bauen im Bestand

Als schnelles und exaktes Messverfahren ist 3D-Laserscanning weitaus effizienter als herkömmliche Vermessungsmethoden. Daher ist es aus dem Bausektor heute nicht mehr wegzudenken. Bauwerke wie komplexe Anlagen, Brücken oder Gebäude, lassen sich so innerhalb kürzester Zeit erfassen und anschließend auswerten. 3D-Laserscanning kann so zur Bauüberwachung und -dokumentation effektiv eingesetzt werden. Einzelne Bauabschnitte als auch das finale Bauwerk lassen sich so effizient dokumentieren. Die 3D-Daten können anschließend für verschiedene Zwecke eingesetzt werden. Das Abgreifen von Maßen ist möglich sowie Berechnungen, Ebenheitskontrollen oder einfach die Verwendung der Scandaten zur Visualisierung.

 

Denkmalschutz

Denkmalschutz

Für dem Erhalt historischer Bausubstanz oder von Denkmälern ist eine umfangreiche Dokumentation und Planung unerlässlich. Für die Verantwortlichen und die beteiligten Restauratoren ist dies oftmals eine große Herausforderung. Meist ist die verfügbare Zeit begrenzt und die Bauarbeiten könnten dadurch verzögert werden. Zur lückenlosen und schnellen Erfassung der vorhandenen Situation ist PointCab Origins hier optimal geeignet. Mit PointCab Origins lassen sich die Punktwolkendaten schnell und einfach bereitstellen. Dadurch werden weitere Restaurierungsarbeiten erleichtert und eine lückenlose Dokumentation ermöglicht.

 

Handwerk

Handwerk

Oftmals benötigt die Projektplanung und Bestandsaufnahme im Handwerk viel Zeit. 3D-Laserscanning bietet hier einen enormen Vorteil. So kann in kürzester Zeit, mit minimalem Aufwand eine umfassende Bestandsaufnahme mühelos erstellt werden. Eine zügige Erfassung des Ist-Zustandes bedeutet weniger Zeitaufwand auf der Baustelle. Die einheitliche Datenbasis vermeidet dabei Planungsfehler und verkürzt anschließend die Bauzeit. Eine 3D-Messung zu Beginn vermeidet hierbei mühseliges Nachmessen bei späteren Änderungen und neuen Herausforderungen im Bauprozess. Mit PointCab Origins ist die problemlose Aufbereitung und Weitergabe der Daten an Kunden und Partner leicht und effizient. Mühelos lassen sich die erfassten Daten mit einem Klick im gewünschten Ausgabeformat weitergeben.

 

Industrieanlagen

Industrieanlagen

Der reibungslose Betrieb von Fabriken und Industrieanlagen lässt sich nur mit einer lückenlosen Dokumentation aller Maschinen, Zufuhreinrichtungen und technischen Gebäudeausrüstung (TGA) gewährleisten. Insbesondere wenn eine neue Produktionslinie, Maschine oder Anlage installiert werden soll, sind vollständige und exakte Pläne der entscheidende Faktor für eine reibungslose Planung. Auf der Basis von Punktwolkendaten des aktuellen Gebäude- und Anlagenbestands lässt sich die Errichtung neuer Maschinen planen sowie komplette Automatisierungsabläufe simulieren.

 

Vermessung

Vermessung

Vermessungsarbeiten erfolgen heute nicht mehr ausschließlich per Theodolit oder Totalstation. Dank modernster Technik wie Laserscannern, Mobile-Mapping-Systemen oder Drohnen (UAV) lassen sich größere Flächen mit der gleichen Genauigkeit in kürzester Zeit vermessen. Dabei ist die exakte Flächenberechnung bei schrägen oder krummen Grenzverläufen kein Thema mehr. Dank PointCab Origins lassen sich hochdetaillierte Orthofotos mit hoher Genauigkeit aus den Aufnahmen eines Laserscanners oder eines anderen Systems generieren.

 

Download von Beispieldaten: Punktwolken- und Drohnendaten

Haben Sie gerade keine eigenen Punktwolkendaten zur Hand? Kein Problem! Wir haben hier für Sie eine Auswahl an Projekten, die Sie nutzen können, um PointCab Origins zu testen:

 

Altstadt_Punktwolkendaten

Drohnendaten_Download

Villa_Punktwolkendaten

 

 

Fragen oder Interesse?

Als Anwender besser beraten

Sie haben Interesse an unserem Angebot oder möchten gern noch mehr über PointCab Origins erfahren, dann rufen Sie uns noch heute an und vereinbaren Sie einen kostenlosen und für Sie unverbindlichen Beratungstermin. Wir werden all Ihre Fragen beantworten. Als Händler und gleichzeitig Anwender sind wir bestens aufgestellt, um Ihnen auch nach dem Kauf zur Seite zu stehen. 

 

Kostenlose Testversion downloaden ►

Rufen Sie gleich an!

Magdeburg +49 (0)391 62 69 960

Wernau bei Stuttgart +49(0)7153 - 66 29 112

Krefeld +49 (0)208 99 13 99 80
 

Fordern Sie noch heute Ihr Angebot online an!

Jetzt Angebot anfordern