DotProduct DPI-Kit zusammenstellen

DPI 3D-Scanning-Kit einfach selbst zusammenstellen

DPI-Scanning-Kit

Mit den vielen verschiedenen Möglichkeiten, die DotPruduct bietet, ist es ganz leicht sich den passenden 3D-Scanner für seine Bedürfnisse zusammenzustellen. In nur vier Schritten zum optimalen Handscanner.

DPI-10 (SR) Kit mieten         DotProduct DPI (SR) Kit kaufen

1. Wählen Sie Ihr Tablet/Smartphone.

Im ersten Schritt wählen Sie Ihr gewünschtes Tablet oder Smartphone aus, welches Sie als Scanning-Kit verwenden möchten. Sie können auch ein bereits vorhandenes Tablet oder Smartphone nutzen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Gerät alle erforderlichen Mindestanforderungen erfüllt und über einen USB 3.0+ -Anschluss verfügt.

Tablet/Smartphone

Folgende Geräte sind mit der DotProduct Hard- und Software kompatibel:

  • Microsoft Surface Go 2
  • Microsoft Surface Pro
  • Samsung Galaxy Tab S6
  • Android-Smartphones (Samsung, Google, Motorola u. v. m.)
  • Robuste Tablets (Zebra, DT Research, Mobile Demand, Panasonic u. v. m.)
  • Viele weitere kompatible Geräte, welche die Mindestanforderungen erfüllen. 

 

2. Wählen Sie die 3D-Tiefenkamera aus.

Jede der Kameras bietet unterschiedliche Vorzüge in Bezug auf Genauigkeit, Preis, Reichweite, Tageslichtfähigkeit, Größe, Kompatibilität usw. Es ist daher häufig sinnvoll, ein Kit mit mehreren Kameras auszustatten.
Eine Übersicht aller derzeit verfügbaren kompatiblen 3D-Tiefenkameras und ihrer jeweiligen Eigenschaften finden Sie hier:

Passende 3D-Tiefenkamera finden       3D-Tiefenkamera kaufen

Depth Camera

*3DPro Scan-App benötigt. Nicht kompatibel mit Dot3D Scan.

 

3. Wählen Sie Ihre 3D-Scan-App.

Es gibt zwei unterschiedliche Scan-Apps von DotProduct: Dot3D Pro und Dot3D Scan. Beide Varianten bieten die Möglichkeit, aus einem Tablet oder Smartphone mittels einer verbundenen 3D-Tiefenkamera 3D-Scans aufzunehmen. Sie unterscheiden sich jedoch durch ihren Funktionsumfang und den Preis voneinander.

Dot3D Pro ist die Vollversion für den professionellen Einsatz. Dot3D Scan ist als Einstiegssoftware konzipiert und bietet einen begrenzten Funktionsumfang. 

Dot3D Pro                                       Dot3D Scan

 

4. Wählen Sie optional Zubehör & Erweiterungen.

Nachdem Sie ein DPI-Kit nach Ihren Wünschen konfiguriert haben, können Sie die Funktionalität Ihres Systems optional erweitern. So können Sie beispielsweise die Reichweite Ihres DPI-Kits steigern oder das Scanning bei schwierigen Lichtverhältnissen und Dunkelheit verbessern. Dank der Vielzahl an verfügbaren Zubehörteilen und weiterer Software bleiben kaum Wünsche offen.

Zubehör

 

Fazit:

Dank des modular aufgebauten Systems lässt sich schnell und einfach das 3D-Scanning-Kit zusammenstellen, welches am besten zu einem passt. Die Vielzahl verschiedener 3D-Tiefenkameras, welche mit vielen Tablets & Smartphones kompatibel sind, bieten somit einen schnellen Einstieg in das 3D-Scanning. Mit dem optionalen Zubehör lässt sich das DPI-Kit nachträglich ganz nach Belieben erweitern.