Laserscanning Anwender-Berichte

Autobahnvermessung mit Mobile Mapping für BIM-Modelle der Verkehrsinfrastruktur

Die A4 zwischen dem Dreieck Nossen und weiter in Fahrtrichtung Bautzen stößt häufig an ihre Kapazitätsgrenzen. Daher stehen Ideen zu einem weiteren Ausbau bzw. Umbau im Raum. Hierfür werden aktuelle Bestandsdaten benötigt. Im Rahmen der Digitalisierung soll eine BIM-konforme Bestandvermessung und Modellierung durchgeführt werden.

 

Scanning von Fahrstuhlschächten mittels Fassadenstativ

Bei diesem Projekt werden zwei Fahrstuhlschächte in einem Quartier in der Hamburger Innenstand (nahe der Binnenalster) vermessen. Der Gebäudekomplex ist etwas in die Jahre gekommen und wird deshalb von Grund auf saniert. Das Gebäude erstreckt sich über 7 Geschosse inklusive Keller. Die beiden vorhandenen Fahrstuhlschächte sind komplett entkernt und werden vermessen, um die möglichen Dimensionen der neuen Aufzüge festzulegen.

 

Scandauer FARO Focus S Serie

Bei einer Vielzahl verschiedener 3D-Laserscanning-Systeme am Markt fällt es nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Um unseren Kunden und Partnern die bestmögliche Lösung für ihre individuellen Anforderungen zu bieten, erprobt und vergleicht unsere Service-Abteilung regelmäßig verschiedenste Systeme und Scanning-Lösungen. So haben wir uns vor kurzem einmal genauer die FARO FocusS-Serie angesehen.

 

Scandauer FARO Focus S 350

Überwachung der Baustellen von morgen mit dem ZEB-Horizon Scanner

Das Exzellenzcluster IntCDC (Integrative Computational Design and Construction for Architecture) der Universität Stuttgart hat sich zum Ziel gesetzt, Design, Produktion und Konstruktion neu zu durchdenken, um die aktuellen Herausforderungen der Bauindustrie, wie mangelnde Nachhaltigkeit und Produktivität, zu bewältigen. 

 

3D-Scanning als Grundlage für moderne Kunst

Der Einsatz der Scanning-Technologie bietet auch in der Kunst vielfältige Möglichkeiten. Die Vorteile des modernen Aufnahmeverfahrens für ihre Arbeit sah auch die in Leipzig lebende taiwanesische Künstlerin Ya-Wen Fu. Die Künstlerin kam mit ihrem Anliegen auf uns zu, ihre mühsam erstellten Kunstobjekte möglichst effektiv vervielfachen und skalieren zu können. Diese Reproduktionen sollten dann wiederum für eine Ausstellung verwendet werden, in der die Objekte in verschiedene künstlerisch wertvolle Konstellationen gebracht werden sollten.

Ya-Wen Fu »Metamorphose« | Fotograf: Nicolás Rupcich

3D-Scans enthüllen Innenkonstruktion von Brasiliens berühmter Christus-Statue

Brasiliens berühmte Statue Cristo Redentor (Christus, der Erlöser), das Wahrzeichen der Stadt Rio de Janeiro, wurde erstmalig in 3D erfasst. Bilder, die die innere Konstruktion der Christus-Erlöser-Statue zeigen, wurden dank des 3D-Laserscannings zum ersten Mal enthüllt. Die Arbeit wurde kurz vor der Restaurierung zum 90. Geburtstag durchgeführt.

Vermessung von Wäldern mit einem mobilen Laserscanner

Neben dem Erhalt der Artenvielfalt und der Langlebigkeit der Wälder ist es für kommerzielle Holzfällerunternehmen wichtig, die Qualität und Biomasse der Wälder für einen verantwortungsvollen Holzhandel zu beurteilen. Die Methoden der Forstwirtschaft beinhalten typischerweise die Messung der Höhe, des Durchmessers und der relativen Position der Bäume mit Hilfe von Geräten wie Maßbändern, Ultraschallmessgeräten, Tachymetern und terrestrischen Laserscannern. Diesen Methoden sind jedoch Grenzen gesetzt – sie sind oft zeitaufwändig, erfordern mehrere Messaufbauten und zahlreiche Mitarbeiter, um die Messungen vorzunehmen. Abhilfe schafft das mobile Laserscanning. 

Vermessung von Abwasserschächten mit einem Laserscanner & einem Schachtstativ

Bei der Messumgebung handelt es sich um Schächte, die als Zugang für Wartung und Reinigung des Abwasserkanal-Systems dienen. Die Schächte haben in der Regel einen Durchmesser zwischen 600 mm und 800 mm und sind mit eisernen oder gemauerten Trittstufen versehen, die den Ein- und Ausstieg für Personen erleichtern.

Parametrische Modellierung mit benutzerspezifischen Daten

Viele unserer Kunden haben in den letzten Jahren die Vorteile der 3D-Modellierung erkannt und nutzen diese Modelle aktiv in der weiteren Datenverarbeitung. Bisher lag der Fokus hauptsächlich auf der Gebäudegeometrie. Mittlerweile erreichen uns immer mehr Anfragen zur Erfassung von benutzerspezifischen Daten, z. B. technische Gebäudeausstattung, abwassertechnische Anlagen, unterirdische Versorgungskanäle, etc. Die Weiterentwicklung der 3D-Modelle mit ihren Vor- und Nachteilen sowie verschiedene Fragen zur Modellierung werden nachfolgend an einem Projekt erklärt, analysiert und betrachtet.

Modellausschnitt

 

Zuverlässige Planung für Umbaumaßnahmen dank mobiler Laserscanner

Wie beeinflusst der Einsatz mobiler Laserscanner die Arbeitsprozesse von Planungs- und Bauunternehmen? Welche Vorteile bietet eine mobile Mapping-Lösung im Vergleich zu terrestrischen Laserscannern insbesondere in Zeiten von Covid-19? Ein britisches Unternehmen berichtet über seine Erfahrungen mit dem GeoSLAM ZEB Revo RT.